Gelöschte Domains – Vergleich Sneo.de vs. Spydom.de

Da Sneo.de zwischenzeitlich den Dienst eingestellt hatte und nun zwar wieder online ist, aber mit der alten Dienstleistung nur noch bedingt in Übereinstimung zu bringen ist (siehe Adminkomentar unter diesem Artikel), ist der hier dargestellte Vergleich  leider hinfällig.

Uns im Moment bekannte kostenlose und funktionierende Anbieter zur Recherche nach gelöschten Domains sind:

Spydom.de und Sitedomain.de Verweise auf weitere kostenlose und seriöse Anbieter im Bereich dropped Domains bringen wir hier gerne unter – also gerne Tipps in die Kommentare schreiben.


Zum Verleich Sneo.de vs. Spydom.de

Nachdem der, von uns bislang  favorisierte, Anbieter für die Recherche nach gedroppten -de Domains Zonespy seinen Dienst nun nur noch kostenpflichtig anbietet, haben wir uns auf die Suche nach Alternativen begeben und sind zumindest zum Teil fündig geworden.
Zwei Anbieter können wir empfehlen:
Sneo.de und Spydom.de
Beide Dienste bieten eine kostenlose Recherchemöglichkeit für gelöschte Domains. Beide haben Vor- und Nachteile.

Wir haben die beiden kostenlosen Anbieter über einen längeren Zeitraun verglichen.
Kurzum: Beide eignen sich gut bis sehr gut für die Recherche – wer allerdings nichts verpassen möchte muss schon beide Dienste abfragen.

Sneo.de – mutet fast wie ein Klon von Zonespy an

Vorteile:

  • Suchergebnisse sortierbar
  • große Zahl an Domains
  • Domainnahmen im Klartext für bessere Recherche
  • 2 Suchaufträge kostenlos (weitere sind kostenpflichtig möglich)

Nachteile:

  • Keine Links auf Archive.org und Siteexplorer
  • Keine Möglichkeit vergebene Domains auszublenden
  • Anzeige des Domainalters in Minuten

Spydom.de – immer in der Weiterentwicklung

Vorteile:

  • Der Betreiber ist sehr Kommunikativ und sucht immer nach Anregungen den Dienst zu verbessern
  • Suchergebnisse sortierbar
  • Anzeige des Domainalters als Datum
  • vergebene Domains lassen sich ausblenden
  • Links auf Archive.org Googe und Siteexplorer

Nachteile:

  • Kleinere Anzahl an Domains
  • Keine Suchaufträge möglich
  • Domainnamen als Grafik

Der Vergleich hat gezeigt, dass beide Dienste wohl mit unterschiedlichen Datensätzen arbeiten.
Sneo.de listet ein vielfaches mehr an Domainnamen als Spydom.de. Allerdings existiert nur eine sehr kleine Schnittmenge. Wer also nichts verpassen möchte muss wohl beide Seiten regelmäßig frequentieren.
Es muss wohl die Zeit zeigen welcher der Dienste sich zum Platzhirsch mausert. Beide leisten jedoch wirklich viel für eine Kostenlose Dienstleistung! DANKE!

Weitere Anbieter und einen schönen Blogpost dazu findet man beim Seouxindianer der auch andere Themen interesannt und unterhaltsam aufbereitet.