No1 SEO Blogpost – haben wir etwas zu sagen?

Gefunden werden, das war schon immer wichtig. Früher, als das Internet noch jung und winzig war, und Suchmaschinen sich noch mit Metatags begnügten, war diese Aufgabe quasi im Vorbeigehen zu erledigen.

Das war früher. Heute wird zu fast allen Themen eine Unzahl von Dokumenten veröffentlicht und selbst in Nischen ist es schwer weit genug oben zu ranken und qualifizierten Trafic auf die eigenen Seiten (oder die von Kunden) zu leiten.

SEO hat sich in den letzten Jahren zu einem beachtlichen und nachgewiesenermaßen nützlichen Betätigungsfeld entwickelt. Ein neuer, inoffizieller Berufsstand ist entstanden, eine neue thematische Welt tut sich auf in der Vermutung und Erfahrung, Wissen und Glauben versuchen die Verhaltensweisen der Bigplayer im Suchmaschinengeschäft vorherzusagen und natürlich zu manipulieren.

Die hierfür notwendigen Kompetenzen zu erwerben ist nicht immer leicht. Informationen gibt es in Hülle und Fülle – oft bestehen diese aber aus viel Spreu und wenig Weizen. Die sinnvolle Sortierung erfordert wiederum Kenntisse und Erfahrungen, über die viele nicht verfügen.

Zudem entwickelt sich fast täglich irgend ein neuer Trend, der bewertet und so möglich, genutzt werden will.

Wir werden hier, wann immer es unsere Zeit erlaubt, auf Trends, Meinungen und Techniken eingehen und versuchen nach bestem Wissen, ein wenig mehr Klarheit in den SEO-Nebel zu bringen.

Über Kommentare, Gastautoren, Linkempfehlungen freuen wir uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.